Wir sind registrierte Züchter im VDH und Mitglied im 1. Deutschen Shar-Pei Club 1985.
Eine sorgfältige Auswahl der Elterntiere ist die Voraussetzung für unser Zuchtziel

– gesunde, wesensfeste und typvolle Shar Pei’s – !

Entgegen der landläufige Meinung, muß ein Shar Pei auf keinen Fall so viele Falten wie möglich haben, denn genau dieser Zustand bringt auch die gesundheitlichen Probleme mit sich.
Wir achten auf eine moderate Befaltung an Kopf, Wiederrist und Rutenansatz, wie im Rassestandard vorgegeben – keine Übertypisierung durch Faltenmonster.
Die von uns eingesetzten Zuchttiere haben medizinisch unbedenkliche Befunde und sind zudem Hüftgelenks-Dysplasie (HD) und Ellenbogengelenks-Dysplasie (ED) geröngt sowie auf eine Patella-Luxation untersucht.

HD bzw. ED ist eine Fehlentwicklung im Bereich des Hüft-, bzw. Ellenbogengelenks. Unter Patella-Luxation versteht man eine Entwicklungsstörung im Bereich des Kniegelenkes.